Kontaktieren Sie uns

Genf

+41 22 300 43 00

Zürich

+41 44 851 51 00

Waadt - Gland

+41 22 364 20 70

Waadt - Lausanne

+41 21 312 11 45

Basel

+41 43 534 31 28

Wann müssen Sie Ihren Stromvertrag bei einem Umzug kündigen?

Ziehen Sie um? Erwägen Sie, Ihren Stromvertrag zu kündigen. Unabhängig davon, ob Sie in eine neue Wohnung umziehen oder anfangen zu mieten, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen müssen. Deshalb nutzen manche Menschen ein professionelles Unternehmen wie die Umzugsfirma Suisse Romande.

Diese Unternehmen erleichtern Ihnen nicht nur das Packen oder den Transport Ihres Hab und Guts und nehmen Ihnen den Stress eines Umzugs ab, sondern sie können Ihnen auch bei allen administrativen Formalitäten zur Seite stehen und Ihnen helfen. Außerdem haben Sie durch die Inanspruchnahme der Dienste eines professionellen Umzugsunternehmens mehr freie Zeit, um sich um andere Aufgaben im Zusammenhang mit Ihrem Umzug zu kümmern, z. B. um die Kündigung Ihres Stromvertrags. Doch wann sollten Sie Ihren Stromvertrag kündigen, wenn Sie einen Umzug planen?

So früh wie möglich: Überraschungen vermeiden!

Zusätzlich zu den Bedenken bezüglich der Wahl des Umzugsdienstes ist es notwendig, den Stromvertrag der Wohnung, die Sie verlassen, zu kündigen. Andernfalls riskieren Sie, den Strom für dieses Haus zu bezahlen, auch nachdem Sie es verlassen haben. Schließt der neue Mieter den Vertrag nicht in seinem Namen mit demselben oder einem anderen Stromversorger ab, belastet dieser weiterhin Ihr Konto für den Verbrauch des neuen Mieters. Wenn die Wohnung nicht nach Ihnen bewohnt wird, müssen Sie ebenfalls kündigen, sonst zahlen Sie weiterhin den Teil der Rechnung, der nicht von Ihrem Verbrauch abhängt. Kurzum, lassen Sie den Strom- und/oder Gasvertrag nicht ungekündigt und leiten Sie die notwendigen Schritte ein. Dies schützt Sie vor unangenehmen Überraschungen. Jedes Jahr beschweren sich Kunden, dass sie immer noch Energierechnungen für ihr altes Haus erhalten. Sie sollten jedoch jedes Mal Ihren Stromvertrag kündigen, wenn Sie die Dienste der Umzugsunternehmen in Anspruch nehmen. Sie können Ihren Vertrag nicht auf eine neue Wohnung übertragen. Wenn Sie den Vertrag nicht kündigen, werden Sie auch nach Ihrer Abreise in Rechnung gestellt. Es ist ratsam, den Stromvertrag ein oder zwei Wochen vor Ihrem Umzug zu kündigen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Um Ihren Vertrag zu kündigen, müssen Sie bestimmte Informationen angeben, z. B. Ihre Telefonnummer, Ihren letzten Zählerstand, das genaue Datum Ihrer Abreise und die Adresse Ihrer neuen Wohnung.

Einen Vertrag kündigen: einen neuen Vertrag abschließen

Das Verfahren zur Beendigung des Stromvertrags muss mindestens 15 Tage vor dem Start- oder Enddatum des Bestands eingeleitet werden. Dies garantiert Ihnen den Zugang zu Strom und/oder Gas nach dem Einzug in Ihr neues Zuhause. Auf diese Weise vermeiden Sie auch das Risiko, für den Energieverbrauch des neuen Bewohners der alten Adresse, die Sie verlassen haben, bezahlen zu müssen.

Lassen Sie das Umzugsunternehmen die Sache erledigen

Es ist jedoch möglich, die administrativen Details während des Umzugs vom Umzugsunternehmen erledigen zu lassen. In der Schweiz steht Ihnen mit dem Umzugsunternehmen Suisse Romande ein Team zur Verfügung, das alles daran setzt, Ihnen den persönlichen Service zu bieten, den Sie von einem Umzugsunternehmen erwarten. Ihre Fähigkeiten und ihr Know-how stehen Ihnen zur Verfügung, um Qualität, Diskretion, Sicherheit und Vertraulichkeit zu garantieren. Die Verwaltung des Umzugs wird einem ihrer Koordinatoren anvertraut, der mit Ihnen den gesamten Umzugsprozess plant: das Datum der Intervention, die Dauer des Umzugs, sowie verschiedene administrative Fragen.