Kontaktieren Sie uns

Genf

+41 22 300 43 00

Zürich

+41 44 851 51 00

Waadt - Gland

+41 22 364 20 70

Waadt - Lausanne

+41 21 312 11 45

Basel

+41 43 534 31 28

Wann müssen Sie Ihren Wasservertrag bei einem Umzug kündigen?

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Ihre alten Rechnungen kündigen können, wenn Sie Ihr altes Haus verlassen und in Ihr neues Haus ziehen? Hier sind die Details, wie Sie den Übergang so reibungslos wie möglich gestalten können. Ein Umzug bedeutet, dass alle Ihre Versorgungsrechnungen an Ihre neue Adresse umziehen. In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, bei einem Umzug beim gleichen Energieversorger zu bleiben. Aber auch der Einzug in eine neue Wohnung oder ein neues Haus ist der perfekte Auslöser für die Recherche und den Wechsel zu einem günstigeren Angebot, insbesondere für Energie und Breitband.

Zwei Wochen vor dem Umzug

Zwei Wochen bevor der Umzugsservice Ihre Möbel transportiert, müssen Sie den Service kontaktieren, um ihn über Ihren Umzug zu informieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass das Wasser kurz vor dem Umzug abgestellt wird, da Sie sonst Gefahr laufen, in einem Haus ohne Wasser zu enden, was Sie wahrscheinlich nicht wollen.

Sie können Ihren Wasserversorger per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Geben Sie ihnen auf jeden Fall alle Details, die sie brauchen, damit Sie die nächste Rechnung nicht bezahlen müssen.

Wasserrechnungen stoppen

Kontaktieren Sie Ihren Wasserversorger und teilen Sie ihm mit, dass Sie umziehen werden. Details dazu finden Sie auf der Website Ihres Wasserwerks, wenn Sie mit professionellen Umzugsunternehmen in der Schweiz umziehen. Wenn Sie einen Wasserzähler haben, müssen Sie Ihrem Wasserwerk am Tag des Umzugs einen Zählerstand mitteilen und eine Versandadresse für die Endabrechnung angeben.

Ziehen Sie einen Wasserzähler in Betracht. Obwohl Sie den Wasserversorger nicht wechseln können, wenn Sie an Ihrem neuen Wohnort ankommen, wie Sie es bei Energieversorgern können, können Sie möglicherweise Geld sparen, indem Sie einen Wasserzähler installieren. Mit einem Wasserzähler wird Ihnen nur die verbrauchte Wassermenge berechnet.

Als allgemeine Regel gilt, dass Sie bei einem Umzug mit Umzugsprofis Geld sparen können, wenn Ihre Immobilie mehr Schlafzimmer hat als die Personen, die dort wohnen. Aber es lohnt sich auch, daran zu denken, dass, wenn Sie einmal auf einen Wasserzähler umgestellt haben, die Immobilie nicht mehr zurückgehen kann.

Erleichterung des Umzugs in die Schweiz durch einen Profi

Die Beauftragung eines Umzugsunternehmens ist die beste Option für einen Umzug mit Leichtigkeit, ohne Stress und Müdigkeit. Bei einem Umzug in der Schweiz kümmert sich der Profi tatsächlich um alles. Sie kümmern sich um das Einpacken, den Transport und das Auspacken der Ware. Aber natürlich hängt alles von dem Angebot ab, das Sie wählen.

In jedem Fall bietet Ihnen dieser Experte mehrere Dienstleistungen wie internationale Umzüge, lokale Umzüge oder Büroumzüge an. Für die Einlagerung Ihrer Möbel stehen ebenfalls Möbellager zur Verfügung. Durch Seriosität und Professionalität sind die Dienstleistungen dieser professionellen Transporteure unerlässlich. Was die Preise angeht, so sind sie sehr erschwinglich.