Kontaktieren Sie uns

Genf

+41 22 300 43 00

Zürich

+41 44 851 51 00

Waadt - Gland

+41 22 364 20 70

Waadt - Lausanne

+41 21 312 11 45

Basel

+41 43 534 31 28

Wie wählt man ein Umzugsunternehmen aus?

Werden Sie umziehen? Keine Panik, alles wird gut, wenn Sie organisiert sind und Ihren Umzug im Vorfeld sorgfältig vorbereitet haben. Ein Umzugsunternehmen zu beauftragen, ist immer noch die praktischste Lösung: persönliches Hab und Gut einpacken, die empfindlichsten Möbel schützen, sie sicher auf die andere Seite des Landes transportieren, sie ohne Schäden (und ohne Hexenschuss) ausladen. Die Dienstleistungen eines Umzugsunternehmens in der Westschweiz werden Ihnen sicherlich eine große Hilfe sein. Im Gegenteil, die Wahl eines inkompetenten Bedieners kann den Stress noch verstärken.

Kontaktieren Sie mehrere Umzugsunternehmen

Holen Sie zunächst einige mobile Angebote von verschiedenen Umzugsunternehmen ein. So können Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis der verschiedenen Unternehmen vergleichen. Im zweiten Schritt hilft es Ihnen auch, abzuwägen, welche Leistungen Sie benötigen und welche nicht. Achten Sie auch darauf, Ihren Umzugstermin rechtzeitig zu planen: Je mehr Zeit Sie haben, desto mehr Auswahl haben Sie unter den verschiedenen Umzugsfirmen. Es wird allgemein empfohlen, den Umzug mindestens zwei Monate vor dem gewünschten Termin zu planen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie planen, im Frühjahr oder Sommer umzuziehen, einer traditionell arbeitsreichen Zeit in der Gegend.

Überprüfung der Eintragung des Unternehmens im Handels- und Versicherungsregister

Für Umzugsunternehmen gelten verschiedene Gesetze und Vorschriften. Zunächst einmal muss jedes Umzugsunternehmen im Handelsregister (CR) eingetragen sein. Sie können selbst überprüfen, ob diese Registrierung durchgeführt wurde, indem Sie die FDI-Unternehmensidentifikationsnummer des Unternehmens auf speziellen Websites nachschlagen. Außerdem ist die Eintragung in das Transportregister und eine Transportlizenz für jeden der vom Unternehmen eingesetzten Umzugs-LKW vorgeschrieben. Schließlich kann es sinnvoll sein, sich zu vergewissern, dass das Umzugsunternehmen über eine Versicherung verfügt, die den Wert Ihres Umzugsgutes, aber auch die verschiedenen Risiken beim Beladen, Transport und Entladen abdeckt. Zögern Sie nicht, den professionellen Entferner nach dem Nachweis seiner Versicherung zu fragen und deren Gültigkeitsdatum zu überprüfen.

Auswahl eines qualifizierten und erfahrenen Umzugsunternehmens

In der Tat erfordert der Umzug besondere Maßnahmen. Für Ihren Umzug benötigen Sie nicht nur die Hilfe von mehreren Personen, sondern auch ein gutes Fahrzeug. Der praktischste Weg, all diese Gegenstände zu erhalten, ist die Beauftragung eines Umzugsunternehmens. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie das Umzugsunternehmen in der Schweiz kontaktieren. Das Unternehmen bietet Ihnen auch exklusive Dienstleistungen an. Nämlich die Lieferung und Lagerung Ihrer Sachen. Dank der Umzugsfirma in der Westschweiz können Sie über Kartons und Verpackungen verfügen, um Ihre Güter während des Transports und der Handhabung zu schützen. Die von Umzugsunternehmen angebotenen Lagerungsdienste bieten die Möglichkeit, ein Lager zu mieten, um Ihr Hab und Gut zu lagern, falls Sie noch keinen Zugang zu Ihrem neuen Zuhause haben. Tatsächlich bietet das Schweizer Umzugsunternehmen mehr als 20.000 Quadratmeter Lagerfläche in Genf, Gland, Lausanne und Laufenberg, zwischen Basel und Zürich. Dank ihrer Partner können sie auch Möbellagerungen im Ausland anbieten. Ihre Infrastrukturen werden regelmäßig kontrolliert und erfüllen die strengsten Qualitätskriterien, die im Umzugsbereich in der Westschweiz gelten. Alle Lagerorte sind versichert und werden regelmäßig von Versicherungsgesellschaften überprüft.